Slide

A hidden champion manufacturing company for high performance foil had a challenge in the organization of maintenance tasks.

Smarte Instandhaltung

Ausgangssituation
Die Profol Greiz GmbH ist ein Hidden Champion für Hochleistungsfolien. Profol investiert massiv in innovative Produkte wie den Progano® Verbundwerkstoff und preisgekrönte Lebensmittelfolien. Das Unternehmen möchte nicht nur führend bei seinen Produkten sein, sondern auch seine Prozesse zukunftsfähig machen. Um von Best Practice Erfahrungen zu profitieren, entschied sich der technische Leiter für eine Zusammenarbeit mit FactoryPuls.

Projekt Ablauf
Das Projektziel von FactoryPuls ist es, die Organisation von Instandhaltungsaufgaben zu optimieren. Ein intensiver Kick-Off-Workshop mit dem Instandhaltungsmanagement-Team hat das Bewusstsein für Lean Management und Digitalisierung vertieft. Mithilfe der LEAN Methode Makigami wurde der Ist- und der Soll-Prozess ermittelt.
Der Soll-Prozess wurde dokumentiert und mit dem Managementteam abgestimmt. Um eine schnelle und effiziente Umsetzung des Prozesses zu ermöglichen, wurde ein Planungs-Tool aufgesetzt und an die speziellen Anforderungen des Technikteams angepasst.
Um die neue Technologie operativ und mobil nutzen zu können, wurde das gesamte Technikteam mit modernen Handheld Geräten ausgestattet und im Umgang mit dem Planungs-Tool geschult.

Ergebnis
Die Optimierung des Prozesses und der Einsatz digitaler Technologien führte zur Steigerung der Transparenz, Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit.
Da die Technologie firmenweit nutzbar ist, bestehen Pläne, die erarbeitete Lösung in weitere Bereiche auszurollen.

A hidden champion manufacturing company for high performance foil had a challenge in the organization of maintenance tasks.

Name of the Person

Position / Company Name
Slide

Hands-on-Übung, um 5S im Workshop anzuwenden​

5S-Projekt ​

Ausgangssituation
Nach dem LEAN-Management-Workshop mit FactoryPuls hatte unser Kunde – ein Top-in-Class-Industriefolienhersteller – das neue Ziel, die betriebliche Effizienz und die Mitarbeiterzufriedenheit des Teams aus der Instandhaltungsabteilung zu verbessern. Daher planten sie die Implementierung eines Total Productive Maintenance (TPM) -Systems mit Tools wie Predictive Maintenance und Remote Monitoring. Der erste Schritt auf diesem Weg ist die Optimierung der Arbeitsorganisation und der Prozesse.​

Projekt Ablauf
Um das Projekt in diese Richtung zu starten, wurde FactoryPuls eingeladen, Schulungsworkshops für alle produktionsnahen Abteilungen (Produktion, Wartung, Logistik und Qualitätsmanagement) durchzuführen. ​

- Eine 5S-Schulung wurde kundenspezifish gestalten und geliefiert. Die Schulung umfasste: ​
- Die Wissensbasis nach der 5S-Methode: Sort Out – Straighten – Shine - Standardisieren – Sustain ​
- Die bewährten Praktiken des FactoryPuls-Teams ​
- Die praktische Anwendung der 5S-Methode unter realen Bedingungen ​

​Um die langfristige Effektivität nach der Schulung zu gewährleisten, hat FactoryPuls die Nachfolgemassnahmen zur Unterstützung unseres Kunden durchgeführt. ​
- Unterstützung bei der Festlegung einer klaren Zielvorgabe für jede Abteilung ​
-Unterstützung bei der Festlegung der Organisationsstruktur und der Zuständigkeiten ​
-Kontinuierliches Coaching der Teilnehmer (Teamleiter) nach dem 5S Training​

Ergebnis
- Die Schulungsteilnehmer waren sich der Relevanz und des Nutzens der 5S-Methode bewusst.
​- Ein Umdenken der Teilnehmer wurde ausgelöst. Sie begannen, die die Befürworter der Methode zu werden.
- Die Teilnahme am Workshop stärkte die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen Abteilungen und steigerte damit die Zufriedenheit der Mitarbeiter.​

A hidden champion manufacturing company for high performance foil had a challenge in the organization of maintenance tasks.

Name of the Person

Position / Company Name
Slide

FactoryLens ermöglicht Konsignationslager für Waygate Technologies

Automatisiertes Lagermanagement

Ausgangssituation
Waygate Technologies ist der weltweit führende Anbieter zerstörungsfreier Prüfung (ZfP) für die Industrie. Am Standort Ahrensburg in Deutschland ist es das Ziel, den Aufwand für das Materialmanagement so gering wie möglich zu halten, um sich auf ihre Kernkompetenz zu konzentrieren: die Bereitstellung von Best-in-Class-Röntgengeräten für ihre Kunden. 
Vor Projektbeginn wurde der Silikonbestand manuell überwacht. Dies verursachte vergleichsweise hohe Lagerkosten und schuf das Risiko von Materialknappheit und Produktionsunterbrechungen.

Projektdurchführung​
Um Waygate Technologies bei der Automatisierung des Materialbestellungsprozesses zu unterstützen, wurde FactoryPuls gebeten, eine digitale Lagerlösung zu implementieren. Als Lösung wurde ein komplettes FactoryLens IoT-Toolkit vorgeschlagen. Die Lösung beinhaltet:​
- FactoryLens IoT Gateway Installation: zur Erfassung von Bestandsbildern über eine integrierte Kamera. Darüber hinaus wurde FactoryLens zur Einhaltung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) am Arbeitsplatz mit einem Bewegungssensor ausgestattet, der verhindert, dass die Kamera Bilder von von einzelnen Personen macht. ​
- IoT-Plattform + Computer Vision Algorithmus: Nach der Erfassung wurden die Daten in Microsoft Azure gespeichert und mit einem intelligenten computer Vision Algorithmus von FactoryPuls analysiert.​
- Datenvisualisierung: Die Daten wurden auf einer benutzerfreundlichen, individuellen Schnittstelle (Microsoft Power BI) erstellt, um unseren Kunden die Überwachung ihres Siliziumbestands zu erleichtern.​

Ergebnis
- Die FactoryLens IoT Toolkit-Lösung half unseren Kunden, ihre Bestandsdaten effektiv zu überwachen. Der Lagerbestand kann nun digital und aus der Ferne mit einer mobilen Anwendung überwacht werden. ​

- Die bereitgestellte Lösung kann den Nachbestellungsprozess durch Versand von Bestellungen an den Lieferanten automatisieren und ein Konsignationslager ermöglichen​

A hidden champion manufacturing company for high performance foil had a challenge in the organization of maintenance tasks.

Name of the Person

Position / Company Name
Slide

FactoryLens IoT + Vibrationssensor und die Datenvisualisierung wird auf Power Bi Dashboard angezeigt

Instandhaltungsarbeiter

Ausgangssituation
Unser Kunde, ein internationaler Hersteller von Brandschutzsystemen, möchte die Transparenz in der Produktion und die Effizienz in der Überwachung und im Wartungsbetrieb verbessern. Um das Potenzial von Industrie 4.0 voll auszuschöpfen, plant das Unternehmen die Einführung eines produktionsweiten Überwachungssystems.

Projektdurchführung​
Wir haben ein Proof-of-Concept durchgeführt. Dazu haben unser IoT-Toolkit implementiert. Hier wird
die Laufzeit und Leistung ihrer Fräsmaschinen überwacht. Dieses IoT-Toolkit umfasst Folgendes:
- Vibrationssensor: er erfasst die Vibrationen der Fräsmaschine
- FactoryLens: für Edge-Computing und Datenübertragung an die Azure IoT Cloud.
- IoT-Plattform: sie speichert Daten ermöglicht erweiterte Analysen
- Datenvisualisierung: Visualisierung in einem benutzerfreundlichen Dashboard (Microsoft Power BI)

Ergebnis
- Das FactoryLens IoT Toolkit half unserem Kunden, die Maschinenlaufzeit zu überwachen und die Produktion zu optimieren. Mit den Rohdaten können so aussagekräftige Erkenntnisse gewonnen werden. Zum Beispiel kann die Anzahl der Bohrungen pro Schicht für weitere Entscheidungen herangezogen werden.
- Die Informationen werden vom Kunden zur Optimierung von Prozessen genutzt und bilden die Grundlage für die weitere Entwicklung einer vorausschauenden Instandhaltung.
- In Zukunft soll die Lösung auf alle Produktionsmaschinen des Unternehmens ausgeweitet werden.

A hidden champion manufacturing company for high performance foil had a challenge in the organization of maintenance tasks.

Name of the Person

Position / Company Name
previous arrow
next arrow
[contact-form-7 id="5" title="Home Contact"]